Frantic FAQ

A NICE GIFT
Frantically Asked Questions 1


«NICE TRY» ALS LETZTE KARTE VERSCHENKT. DARF SIE ANSCHLIESSEND GLEICH GESPIELT WERDEN?


Ja – Da die «Nice Try»-Karte immer nach dem Ausspielen der letzten Karte bzw. der Ausführung des Effekts gespielt werden darf, darf die eben erhaltene «Nice Try»-Karte  gleich eingesetzt werden.

Steht tatsächlich in den Regeln 😉

BLACKOUT
Frantically Asked Questions 2


WAS KANN ICH AUF EINE SCHWARZE KARTE SPIELEN?


Schwarz darf nicht auf Schwarz gespielt werden. Daher gelten für die Schwarzen Karten dieselben Voraussetzungen, wie wenn eine Zahl gewünscht wird. Es darf nur eine Karte mit gleicher Zahl oder eine farbneutrale Karte ausgespielt werden.

FIRST OF ALL: FUCK YOU
Frantically Asked Questions 3


WAS PASSIERT WENN ALS STARTKARTE DIE «FUCK YOU»-KARTE AUFGEDECKT WIRD?


Da die «Fuck You»-Karte weder Farbe noch Zahl besitzt und beim Ausspielen als unsichtbar gilt, darf der/die nächste Spieler*in eine beliebige Karte ausspielen. Die Spielrunde geht anschliessend normal weiter.

LUCKY END
Frantically Asked Questions 4


WAS BEWIRKT «LUCKY BASTARD» BEI DOOMSDAY, FINISH LINE ODER TIME BOMB?


Bei allen Ereigniskarten, welche die Runde beenden, ist der/die Spieler*in von «Lucky Bastard» davor geschützt und gewinnt die Runde – erhält also 0 Punkte.

Spezialfall «Time Bomb»: Wird jemand vor dem/der Urheber*in von «Lucky Bastard» fertig, so fallen für den/der Urheber*in die Strafpunkte weg – die Handkarten werden aber trotzdem gezählt. Der/die Urheber*in bekommt aber umgekehrt auch keine 10 Punkte abgezogen, sollte er/sie während «Time Bomb» die Runde beenden.

THE LAST CHANCE OF LUCKY BASTARD
Frantically Asked Questions 5


WOVOR SCHÜTZT «LUCKY BASTARD» BEI «LAST CHANCE»?


Hat sich eine Spielerin oder ein Spieler mittels «Lucky Bastard» vor «Last Chance» geschützt, so wird keine Ereigniskarte ausgelöst, wenn der/die Urheber*in von «Lucky Bastard» die letzte Karte loswird. Der/die Urheber*in ist ansonsten von jedem anderen Ereignis betroffen, das ausgelöst wird, wenn eine andere Spielerin oder ein anderer Spieler fertig wird.

A FANTASTIC FINISH
Frantically Asked Questions 6


BIN ICH “SAFE”, WENN ICH FANTASTIC FOUR ALS LETZTE KARTE SPIELE?


«Fantastic Four» ist die einzige bunte Spezialkarte, deren Effekt man spielen muss. Sparst du dir diese Karte also bis zum Schluss auf, musst du trotzdem noch ein oder mehrere Opfer bestimmen, welche diese vier Karten ziehen müssen. Die Krux: Natürlich kann dieser Angriff dann wiederum gekontert werden, und auf einmal hast du wieder vier Karten.

FUCK YOU. – NO, FUCK YOU! (PART 1/2)
Frantically Asked Questions 7


WAS PASSIERT JETZT GENAU MIT DER «FUCK YOU»-KARTE, WENN MAN «GIFT», «EXCHANGE» ODER AUCH «SPECIAL FAVOURS» SPIELT?


Die «Fuck You»-Karte darfst du bei Spezialkarten nach Regellaut nicht absichtlich weitergeben. Daraus ergibt sich, dass bei «Gift» und «Exchange» die «Fuck You»-Karte keine der verschenkten Karten sein darf. Solltest du nun aber bspw. nur noch zwei Karten – inkl. «Fuck You» – auf der Hand halten, darfst du nur eine Karte verschenken. Beim Tausch musst du allerdings trotzdem zwei Karten ziehen, sofern der Gegenspieler nicht weniger auf der Hand hat.

Beim Spielen von «Special Favours» (T) greifen die Regeln der «Fuck You»-Karte ebenfalls. Bedeutet: Man darf alle seine Spezialkarten tauschen, ausser «Fuck You», die muss man behalten.

Wenn allerdings eine dieser Spezialkarten gegen Dich verwendet wird, darf die «Fuck You»-Karte gezogen oder getauscht werden.

GET RID OF THE FUCK YOU CARD – A SHORT GUIDE (PART 2/2)
Frantically Asked Questions 8


WIE WIRD MAN DIE «FUCK YOU»-KARTE DENN NUN EIGENTLICH LOS?


Regeltechnisch gibt es nur eine sichere Art, wie du die «Fuck You»-Karte spielen kannst. Und zwar wenn du insgesamt (inkl. «Fuck You») genau 10 Karten auf der Hand hast. Dann kannst du die Karte während deinem Zug einfach spielen (sie ist unsichtbar, und es geht mit der darunter liegenden Karte weiter).

Aber natürlich gibt es noch eine Reihe anderer Möglichkeiten:

Spezialkarten

«Exchange» – Jemand spielt Exchange und zieht deine «Fuck You»-Karte verdeckt.

«Special Favours» (T) – Jemand spielt «Special Favours», tauscht seine Spezialkarten und erhält somit auch die «Fuck You»-Karte von dir.
«Inequality» (T) – Du spielst Inequality und hoffst, dass dein*e Mitspieler*in die «Fuck You»-Karte zieht.

Ereigniskarten

Bei allen Ereigniskarten, welche es erlauben, beliebige Karten abzuwerfen oder zu verschenken, darfst du auch die «Fuck You»-Karte verwerfen/verschenken. (Bspw. Surprise Party, Recession etc.)

TICK TICK TICK BOOM’SDAY!
Frantically Asked Questions 9


WIE GEHT MAN VOR, WENN WÄHREND DER «TIME BOMB» DOOMSDAY ODER FINISH LINE AKTIVIERT WERDEN?
Sollte während «Time Bomb» noch zusätzlich Doomsday aktiviert werden, ist die Runde sofort beendet, und alle Spieler erhalten 50 Punkte.

Wenn Finish Line aufgedeckt wird, währenddessen Time Bomb läuft, ist die Runde beendet und alle Spieler zählen ihre Handkarten.

Das Ereignis Time Bomb wird dementsprechend abgebrochen.